Nahrungsmittel in Wanne: Produktion und Verarbeitung

Alle Termine anzeigen

Worum geht‘s?


Die Corona-Pandemie schaffte im Frühjahr 2020 ein noch breiteres Bewusstsein, dass lokale Lebensmittelbetriebe und -hersteller systemrelevant sind. Solidarische Landwirtschaft, Marktschwärmereien und digitale Lieferangebote boomten. Dazu kamen Nachrichten der schlechten Arbeits- und Wohnbedingungen von Erntehelfer*innen und Fabrikarbeiter*innen in Großbetriebe u.a. auch in NRW bei Tönnies.

Was sind die Vor- und Nachteile der lokalen Produktion in Wanne? Gibt es Möglichkeiten die Lieferketten regionaler aufzustellen?

Wir laden Unternehmen zum Gespräch ein, die sich mit der Produktion von Nahrungsmitteln beschäftigen und möchten gemeinsam Ideen entwickeln, wie gemeinsame Aktionen zu Stärkung der Lebensmittelproduktion aussehen könnten?

Eine Anmeldung erfolgt bei kmeyer(at)iat.eu oder im Buchungsformular.

 

Buchungen


Wann und Wo?

Mittwoch, 28. Oktober 2020
19:00 Uhr

Kreativ.Quartier Wanne | Hallenbad
Heinestraße 1
44649 Herne